Der Munotwächter

Die Metzgerzunft Schaffhausen ist stolz, den amtierenden Munotwächter in seinen Reihen zu wissen:

Das Wächteramt auf dem Turm der ehemaligen Festung ist älter als der Munot. Seit 1377 ist die Liste der Munotwächter fast lückenlos nachgeführt worden. Bis 1926 war das Amt als Meldestation noch effektiv besetzt. Im Moment amtiert niemand anderes als unser hochgeachteter Zunftmeister Christian Beck als 68. Munotwächter. Er hat für Pflege und Ordnung rund um den und im Munot zu sorgen, hilft mit bei Veranstaltungen und betreut die Touristen. Und: Er läutet jeden Abend um neun Uhr von Hand das Munotglöcklein, das die Jahrzahl 1589 trägt. Weitere Informationen zu dieser ehrenvollen aber keineswegs "leichten" Aufgabe erfahren Sie hier.

Für Führungen können Sie sich direkt an den Munotwächter wenden:

Christian Beck
Munotstieg 17
8200 Schaffhausen
Telefon/Telefax: 052 625 42 25
eMail: chrisalexbeck@remove-this.hotmail.com

 

Unser Zunftmeister wird berühmt

Ein Tag in Schaffhausen (Artikel in der Coopzeitung)

Jeder, der an Schaffhausen denkt, denkt auch an den Munot, diese Rundfestung, die in 25-jähriger Fronarbeit (1564–1589) gebaut wurde. So richtig ans Herz geht einem das Schaffhauser Wahrzeichen aber erst, wenn der Turmwächter Christian Beck (63) während einer Führung das Munot-Lied vom gebrochenen Herzen und der gebrochenen Glocke singt.

Meine Stadt - von Kennern für Entdecker

Unser hochgeachteter Zunftmeister Christian Beck als Hauptdarsteller in der aktuellen Vermarktungskampagne von Schweiz Tourismus mit Fokus auf die Schweizer Städte! Unter dem Motto "Von Kennern für Entdecker" verrät er sein Schaffhausen ganz persönlich - überzeugen Sie sich hier gleich selbst.